Die Kleiderkammer gehört zur Gemeindefeuerwehr und ist für alle 12 Ortsfeuerwehren, die Jugendfeuerwehren, die Kinderfeuerwehr und für die Feuerwehrkapelle zuständig. Die Kleiderkammer ist im Feuerwehrhaus in Scheeßel untergebracht. Es werden z. Zt. ca. 570 Feuerwehrangehörige durch die Kleiderkammer betreut. Das Team der Kleiderkammer besteht aus vier Kameraden der Gemeindefeuerwehr, verantwortlich ist der Zeugwart der Gemeindefeuerwehr.

 

  • Ausgabe und Erfassung aller Feuerwehrschutzbekleidungen, Helme, Handschuhe und Stiefel. Darüber hinaus Einkleidung mit Uniformen
  • Umtauschen defekter oder nicht passender Bekleidung
  • Prüfung der Feuerwehrschutzkleidung und persönlichen Schutzausrüstung (PSA) nach Herstellervorgaben und Veranlassung des Austausches bei Bedarf.
  • Vergabe von Reparaturen an der Einsatzkleidung und der PSA nach Vorgabe der Hersteller
  • Annahme und Vorsortierung für zu waschende Feuerwehrbekleidung. Es wird am Standort der Ortswehr Scheeßel, die aus allen Ortswehren nach Einsätzen, Übungen oder sonstigen Anlässen zu reinigende, persönliche Schutzausrüstung angenommen, sortiert und entsprechend verpackt und an eine Spezialwäscherei, mit der seit 2016 zusammen gearbeitet wird, verschickt.
  • Durch Bestimmungen und Erlasse im Bereich der Unfallverhüttungsvorschriften, übernimmt die Kleiderkammer auch die Unterweisung und Schulung neuer persönlicher Schutzausrüstungen vor.
  • Schulung neuer Feuerwehrangehörige im Rahmen der Truppmann Ausbildung

Eine Übersicht der Öffnungszeiten der Kleiderkammer können aus dem Kalender bzw. über den Button Veranstaltungen auf dieser Homepage angezeigt werden.

 

Kontakt:

Marcus de Vries

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Die Kinderfeuerwehr der Gemeindefeuerwehr Scheeßel wurde am 01.08.2016 gegründet und besteht aus 15 Kindern im Alter von 6 bis 10 Jahren und ist somit der „jüngste Spross“ der Feuerwehren in der Gemeinde Scheeßel.

Das Betreuerteam der Kinderfeuerwehr übt diese Tätigkeit ehrenamtlich aus.

Nicht in erster Linie Feuerwehrtechnik, sondern vielmehr Spiel und Spaß sowie der richtige Umgang mit Gefahren im Alltag stehen auf dem Dienstplan. Dabei ist die Arbeit in den Kinderfeuerwehren nicht mit Brandschutzerziehung zu verwechseln. Das Angebot für die Kinder kommt auch mal ganz ohne Blaulichter und spektakuläre Feuer-Vorführungen aus. Gemeinsame Bastelnachmittage, Verkehrserziehung und Ballspiel gehören ebenso dazu wie Ausflugsfahrten und die Erkundung des nächsten Waldstückes. Ebenso werden Dienststellen in der nahen Umgebung, wie z. B. die Polizeiinspektion Rotenburg oder die Rettungsleitstelle des Landkreises Rotenburg (Wümme) in Zeven besichtigt.

Der Dienst findet an den ungeraden Freitagen, außer in den Ferien, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr statt.

Vor und nach dem Kinderfeuerwehrdienst stehen wir mit den Eltern im direktem Kontakt und Austausch über geplante, ungeplante und aktuelle Befindlichkeiten.

Kontakt:

Kinderfeuerwehrwartin
Franziska Lorenz
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Jugendfeuerwehr Hetzwege wurde 1979 gegründet und ist eine von zwei Jugendfeuerwehren in der Gemeinde Scheeßel.

Unser Dienstplan beinhaltet neben Feuerwehrtechnischer Ausbildung auch sportliche Wettbewerbe wie z.B. Völkerball und Volleyball. Zu unseren weiteren Aktivitäten gehören der Umweltschutz, Jugendzeltlager und die Teilnahme an den Leistungswettbewerben auf Kreis und Landesebene.

Mitmachen kann jeder der das 10. Lebensjahr vollendet hat und Lust auf Kameradschaft hat. Unser Dienst ist außerhalb der Schulferien immer freitags ab 18:30Uhr. Wir treffen uns immer 15 Minuten vorher.
 

Kontakt:

Jugendfeuerwehrwart Hans-Jürgen Indorf
Tel: 0171 / 9946440

Stellvertreter Marcel Bassen
Tel: 0172 / 7584909.

 

Das ist Jugendfeuerwehr!
In fast jedem Ort in Niedersachsen gibt es freiwillige Feuerwehren – egal ob Großstadt oder Dorf. Alle Bürger und Bürgerinnen können sich dort ehrenamtlich mit einbringen, um ihren Mitmenschen in Notsituationen zu helfen. Mit 10 Jahren können Mädchen und Jungen bereits der Jugendfeuerwehr beitreten, die es beinahe bei jeder freiwilligen Feuerwehr gibt. Dort lernt man wichtige Grundlagen für den späteren Feuerwehrdienst. Mit 16 Jahren kann man die "Truppmann-Ausbildung", auch Grundausbildung genannt, absolvieren und schon an richtigen Einsätzen teilnehmen. Die Jugendfeuerwehrmitglieder werden von aktiven Kräften der Freiwilligen Feuerwehr ausgebildet und betreut.

Das erwartet dich bei der Jugendfeuerwehr
1976 wurde die Jugendfeuerwehr in Scheeßel gegründet. Neben der allgemeinen Jugendarbeit (Zeltlager, Sportwettkämpfe und Wettbewerbe mit anderen Feuerwehren, Umwelt- und Bastelaktionen, etc.) ist das Ziel die Heranführung an die Technik und Ausbildung der Jugendlichen zu qualifiziertem Nachwuchs für die Einsatzabteilung. In der Gruppe soll vor allem die Kameradschaft und das Miteinander gefördert werden.

Mitmachen!
Du interessierst Dich für die Jugendfeuerwehr und würdest Dir das gerne mal näher ansehen? Unsere Dienste finden außerhalb der Ferien jeden zweiten Dienstag von 18:30 Uhr bis 20:00 am Feuerwehrhaus in Scheeßel, Harburger Straße, statt. 

Für Fragen stehen wir euch gerne telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

Kontakt:
Jugendfeuerwehrwart
Alexander Trau
Tel.: 01512 8900110
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seit 2011 ist der Förderverein der Jugendfeuerwehren in der Gemeinde Scheeßel e.V. rechtskräftig vollzogen und beim Amtsgericht Walsrode eingetragen, förderungswürdig und dient gemeinnützigen Zwecken.

Mit der Gründung des Vereins können die Förderbeiträge der Förderer laut §10b Einkommens-steuergesetz und §9 Nr. 3 Körperschaftsgesetz als Spenden abgerechnet werden. Sie haben damit die Möglichkeit,

 

Ihren Beitrag als Spende beim Finanzamt abzusetzen. Hierfür dient der Beleg des Geldinstitutes.

Wen fördern wir?
Wir fördern die Kinder- und Jugendfeuerwehren in der Gemeinde Scheeßel.  Die Kinder- und Jugendfeuerwehren werden zunächst von der Kommune finanziert.  Der Förderverein kümmert sich um alles, was dann zur Verbesserung der Motivation und Leistungsfähigkeit der Jugendarbeit dient, so z.B.:

  • Verbesserte Aus- und Weiterbildung
  • Beschaffung von zusätzlicher Sicherheitsausrüstung
  • Förderung der Brandschutzerziehung
  • Finanzielle Unterstützung für Zeltlager und Fahrten
  • und vieles mehr

Das bieten wir Ihnen als Förderer
Neben dem guten Gefühl, eine wichtige Einrichtung Ihrer Gemeinde zu unterstützen, haben Sie durch die Mitgliedschaft im Förderverein noch weitere Vorteile:

  • Einladung zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins
  • Einladungen zu besonderen Veranstaltungen
  • Informationen zu den Aktivitäten der Vereins

Besondere Veranstaltungen des Fördervereins
Seit 2011 findet der jährliche Waschtag mit der Waschaktion an der Beeke-Tank in Scheeßel statt. Hier kümmern sich die Jugendlichen um das Wohl des Kraftfahrzeuges. Neben der Innenreinigung, der Vorwäsche und das Nachtrocknen mit dem Tuch gibt es auch die Möglichkeit, eine Tasse Kaffee mit Kuchen zu bekommen.

 

Des Weiteren findet seit 2012 der Spaß- und Familientag in der Sporthalle statt. Wir nennen diese Veranstaltung „Scheeßel hüpft“. Neben vielen Hüpfburgen und tollen Spielgeräten gibt es auch eine Sitzecke und eine Cafeteria.

Im Jahr 2016 organisierten wir die erste „Weihnachtsbaum Abholaktion“. Hier gibt es die Möglichkeit, auf dem Weihnachtsmarkt oder auf dem Wochenmarkt einen Abholschein zu erwerben, um dann am ersten Januar-Wochenende seinen Weihnachtsbaum abholen zu lassen. Dieser wird dann zerkleinert und dann fachgerecht entsorgt.

Falls wir nun Ihr Interesse geweckt haben, würden wir uns freuen, Sie bei uns im Förderverein der Jugendfeuerwehren in der Gemeinde Scheeßel e.V. zu begrüßen.

Kontakt:
Vorsitzender
André Peters
27383 Scheeßel
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie Spenden möchten, bitte an den Förderverein der Jugendfeuerwehren in der Gemeinde Scheeßel e.V. auf folgendes Konto:

Sparkasse Scheeßel
BIC: BRLADE21SHL
IBAN: DE102915255000003024940

Nach oben