Am gestrigen 17.07.2020 Freitagabend wurde der Leitstelle in Zeven von der Bundespolizei eine starke Rauchentwicklung in einem Waldstück zwischen Veersebrück und Bartelsdorf, die diese Stelle mit einem Hubschrauber überflog,  in der Nähe der Bahnstrecke Hamburg>Bremen gemeldet.

Zu einem brennenden Zwillingsbaum im Scheeßeler Waidmannsruh wurden am Donnerstagabend des 25.06.2020 gegen 20.00 Uhr die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Scheeßel durch die Leitstelle in Zeven alarmiert.

Am Samstagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Westervesede um 21.57 Uhr von der Rettungsleitstelle in Zeven über ihre digitalen Meldeempfänger zu einem brennenden Baum in einem Waldstück am Wirtschaftsweg gegenüber der Straße „Zum kleine Loh“ in Westervesede alarmiert.

Am Freitag den 22.05.2020 wurden gegen 5.50 Uhr die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Scheeßel mit dem Einsatzstichwort „F1-brennt Unrat auf Parkplatz“ von der Rettungsleitstelle in Zeven alarmiert.

Nach oben