Am Freitagabend um 23.10 Uhr schrillten bei vielen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Scheeßel die digitalen Meldeempfänger.

Gemeldet wurde die automatische Auslösung einer Brandmeldeanlage im Fitnessstudio „Freedom“ an der Helvesieker Straße in Scheeßel. Sofort eilten zwei Fahrzeuge zum Einsatzort, nach ersten Erkundungen durch den Einsatzleiter stellte sich heraus dass der Rauchmelder im Küchenbereich der Gastronomie Alarm geschlagen hatte. Es konnte kein Feuer durch den Einsatzleiter festgestellt werden. Somit wurde die Lage der Einsatzleitstelle gemeldet und die Brandmeldeanlage wieder zurück gestellt und scharf geschaltet. Die Feuerwehr war rund 45 Minuten im Einsatz.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Kommandowagen (Kdow)

Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12)

fTeilen
20
Nach oben